Unser 1. Inklusionstag war ein voller Erfolg!
Gemeinsam mit den Basketballern und dem Rugby-Spieler der RSB Thuringia Bulls erlebten wir spannenden Spiele! Echt cool!
Der Bronzemedaillen-Gewinner 2014 im Para-Karate Sven Baum führte uns am Parcours vor, wie knifflig manche Alltagssituation im Rollstuhl sein kann. Die Kinder und Pädagogen haben begeistert alle Stationen ausprobiert und auch Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand ließ es sich nicht nehmen, die Station im Rollstuhl zu meistern.

Um das Thema Inklusion auch theoretisch aufzuarbeiten, beschäftigen sich die Erst- bis Drittklässler mit den Kinderrechten, dass jeder Stärken und Schwächen hat und dass dies im Sinne der Inklusion wertvoll für die Gemeinschaft ist.

Zu Gast waren bei unserer Aktion in der Sporthalle der MDR Thüringen, die TA Thüringer Allgemeine, Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand, Mitglied des Landtags Franziska Baum (FDP) sowie eine Vertreterin der Unfallkasse Thüringen. Schön, dass die School Tour und unser Inklusionstag auf so großes Feedback gestoßen sind!

 

EvGSAP Inklusionstag20