Bereits seit dem 1. März 2011 erhalten unsere Schüler täglich eine Portion frisches Obst oder Gemüse für einen guten Start in den Morgen.

Essgewohnheiten werden bereits in den ersten Lebensjahren entwickelt und das Essverhalten ausgeprägt. Deshalb ist es notwendig, dass die Kinder eine Alternative für eine gesunde Ernährung kennenlernen.
Ermöglicht wird unseren Kindern diese gesunde Zugabe durch das EU- Schulobstprogramm des Landes Thüringen, das auch die Kosten für diese ca. 100 bis 150g Obst oder Gemüse übernimmt.


Kommentare unserer Schüler:

„Täglich eine leckere Abwechslung!“ (Naomi, 6 Jahre)

„Mir schmeckt besonders gut die Honigmelone!“ (Tillman, 6 Jahre)

 

Wir freuen uns, dass unseren Kindern eine Teilnahme an diesem Projekt möglich ist!