Unsere Schule

Unsere Evangelische Grundschule Apolda ist eine einzügige und gebundene Ganztagsschule, die im Norden Apoldas liegt.

In einem familiären Umfeld entdecken und spielen wir Montag bis Freitag von 06:30 Uhr – 17:00 Uhr. Die Kinder lernen in jahrgangsgemischten Stammgruppen 1/2 ("Berggorillas" und "Königstiger") sowie in altershomogenen Lerngruppen 3 und 4 ("Netzgiraffen" und "Blauwale").

 

Wir ermöglichen den Kindern:

  • zunehmend selbstständig Verantwortung für ihren Lernprozess zu übernehmen,
  • individuelle Begabungen wahrzunehmen, auszubauen und einzuschätzen,
  • in der Gemeinschaft - und dennoch im eigenen Lerntempo - miteinander zu lernen, zu arbeiten, zu spielen und somit kooperatives Lernen im Alltag zu leben,
  • sich an Rituale und Regeln zu orientieren, die ihnen christliche und humanistische Werte vermitteln.

 

Wir unterrichten in unserer Schulgemeinschaft:

  • nach dem Thüringer Lehrplan für Grundschulen,
  • in Klassenteams bestehend aus zwei Pädagogen,
  • mit dem Wochenplan gepaart mit frontalen Kurszeiten,
  • in Anlehnung an die Montessori-Pädagogik,
  • in multiprofessionellen Teams,
  • mit Differenzierungsmöglichkeiten für große und kleine Kinder mit ihren Begabungen, Talenten und auch Schwächen (Inklusion)

 

"Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren." Maria Montessori

 

Im Schuljahr 2022/2023 lernen und leben in unserer Schule:

  • 90 Grundschülerinnen und Schüler,
  • 12 Pädagogen: Grundschullehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Sonderpädagogin, Sportlehrer, Sonderpädagogische Fachkraft,
  • Sekretärin und technische Mitarbeiter,
  • FSJ'ler und Praktikanten.